Krankengymnastik nach Bobath (Erwachsene)

Bobath Das Bobath-Konzept ist ein bewegungstherapeutischer Ansatz zur Behandlung neurologisch erkrankter Patienten, wie zum Beispiel nach einem Schlaganfall, die aufgrund einer Läsion des Zentralnervensystems unter motorischen Beeinträchtigungen leiden. An erster Stelle steht hier eine genaue Befunderhebung der Haltung und Bewegung des Patienten. Diese Muster gestalten sich bei jedem Erkrankten unterschiedlich und sind stark abhängig von der individuellen Bewegungsmöglichkeit und den eigenen Handlungszielen des Patienten. Bobath Auch die emotionale Befindlichkeit und das Umfeld spielen hier eine große Rolle. In der Therapie geht es um ein angepasstes Gestalten der unterschiedlichen Techniken, die sich immer an der Eigeninitiative des Patienten und dessen Interaktion mit der Umwelt orientieren.